Schwester Jaqueline Schlegel & Team

Unser Pflegeleitbild

Das Leben ist kurz, aber doch von unendlichem Wert, denn es birgt den Keim der Ewigkeit in sich. Franz von Sales

Jeder Mensch sollte die Hilfe bekommen, die er benötigt und die er annehmen mag.

Der Mensch steht im Mittelpunkt. Der Mensch in all seinen Facetten. Wir achten seine Würde, indem wir ihm respektvoll begegnen und ihn ernst nehmen. Wir berücksichtigen seine sozialen, kulturellen, seelischen und geistlichen Bedürfnisse. Jeder der sich uns anvertraut, verdient Respekt vor seinen individuellen Bedürfnissen. Wir sehen in jedem Kunden den Menschen mit eigener Lebensgeschichte, mit Fragen und Ängsten, Erwartungen und Bedürfnissen, speziellen Lebensgewohnheiten, Anschauungen und Werten.

Die Selbständigkeit des Pflegebedürftigen wird erhalten, gefördert oder wiederhergestellt. Dabei ist der Mensch stets ganzheitlich zu betrachten, denn Wohlbefinden entsteht aus Körper und Geist. Die Würde, Freiheit und Persönlichkeit des Menschen gehören zweifellos zu den höchsten Gütern die der Mensch besitzt.

Unser Ziel ist es, Selbständigkeit und Wohlbefinden zu erhalten und zu fördern, um individuelle Lebensqualität in der häuslichen Umgebung zu sichern und soziale Kontakte zu gewährleisten. Im gemeinsamen Miteinander soll ein gegenseitiges Vertrauen aufgebaut werden. Unsere Leistungen werden zielgerichtet und kontinuierlich unter Anwendung des Pflegeprozesses erbracht und dokumentiert.

Wir lehnen uns an das Pflegemodell von Monika Krohwinkel an und berücksichtigen die AEDLs in der Gestaltung der Pflegeplanung. Um die Qualität unserer Leistungen zu sichern und zu gewährleisten, finden Reflektion und Austausch im Team über das tägliche Handeln statt, die durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen ergänzt werden. Wir streben eine qualitativ hochwertige Pflege und individuelle Versorgung an und wollen dies durch zufriedene Kunden erreichen.